Google Doodle – globales Krixikraxi

By 9. April 2018 News, Trends No Comments
Google Grafik

Wer hätte das gewusst?! Die tagesspezifische Illu auf Google nennt sich Google Doodle.
Die animierte Google Grafik vom 04.04.2018, zum 90. Geburtstag von Dr. Maya Angelou war ausschlaggebend für diesen Blogbeitrag.

Ich finde es großartig, wie es Google immer wieder gelingt tagesaktuelle Themen, Geburtstage, Jahrestage, Feiertage und das Leben prägender Persönlichkeiten gekonnt anzuspielen. Das berühmte omnipräsente Logo ist facettenreich und trotzdem immer seiner CI ergeben. Oftmals sind an die Grafiken Links zu themenbezogenen Seiten verknüpft.

Wer steckt hinter den Kritzeleien?
1998 begannen die beiden Google Gründer Larry Page und Sergey Brin ihr Firmenlogo leicht zu ändern. Im 2000er Jahr designte Dennis Hwang für den französischen Nationalfeiertag einen Doodle. Dieser erfreute sich großer Beliebtheit und verhalf Hwang so in die Chef-Doodler Position. Ja richtig, die Doodle Grafiker werden Doodler genannt. Für die Doodles zeichnet ein internationales Team verantwortlich, das firmenintern The Doodlers genannt wird. „Das Team sieht es als seine Aufgabe, die Google-Startseite mit Leben zu füllen und Google-Nutzern aus der ganzen Welt ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Doodle mitgestalten!
Nicht alle Ideen für die Doodles kommen von The Doodlers, einige Vorschläge stammen von Google-Nutzern. Wir alle können unseren kreativen Input an proposals@google.com schicken. Laut Google kann, aufgrund der vielen eingehenden Nachrichten, nicht jede einzelne Mail beantwortet werden, aber gelesen werde sie in jedem Fall.
Probiert es aus! Im Doodle-Archiv könnt ihr nachschauen, was es alles schon gab.

Silvia

Leave a Reply